FoSIL – Forschungsgruppe der Hochschule Mittweida...

...die sich aus Sicht der Informationstechnologien im Bereich der allgemeinen sowie digitalen und computergestützten Forensik mit aktuellen Themen aus der sicherheitsrelevanten Forschung beschäftigt. Zusammen arbeiten Forschende in unterschiedlichen Themenkomplexen aus verschiedenen Gebieten der Naturwissenschaften gemeinsam an zukunftsweisenden sowie innovativen Lösungsansätzen für vielschichtigen Problemstellungen im Bereich der Forensik und Cybersicherheit.

Die Entwicklungen des letzten Jahrzehnts bei der Bekämpfung von Kriminalitätsphänomenen haben gezeigt, dass die richtungsweisende Entwicklung und Kopplung von Methoden der Forensik und Informatik die Aufklärung von Straftaten erheblich steigern können sowie neue Möglichkeiten bieten, Hintergründe aufzuklären und Zusammenhänge aufzudecken. Der fortschreitende technologische Wandel sorgt für immer neue Herausforderungen die es notwendig machen, eine zeitgemäße Forschung und Entwicklung, Lehre und praxisbezogenen Anwendungen sowie die Aus- und Fortbildung im Bereich der Informationsverarbeitung und –sicherheit auf hohem Niveau voran zu treiben.

Auf Basis aktueller Forschungsergebnisse werden im Studiengang „Allgemeine und digitale Forensik“ Methodenkompetenzen in der forensischen Fallarbeit vermittelt. Das Studium ist angelehnt und in seinen Ausprägungen orientiert am Locard’schen Prinzip. Absolventen sind in der Lage in der Wirtschaft und in Strafverfolgungsbehörden als Experten die Entwicklung innovativer Technologien zur Kriminalitätsbekämpfung voranzutreiben.

Weitere Informationen zur Forschung, Lehre und Weiterbildung sowie verfügbaren Services finden Sie in den einzelnen Menüpunkten unserer Webseite.

Viel Spaß beim Entdecken!

hsmw

News:

Online-Symposium

DIGITAL BIS INS MARK?!

IT-ForensikVeröffentlichung

Buchkapitel in Polizei-Informatik 2020 erschienen

BuchkapitelCybersecurityVeröffentlichung

Handbuch Cybersecurity für die öffentliche...

ForschungJournal

Research Article bei FSI eingereicht

ForschungPaper

Beitrag im Journal IEEE-Xplore

Veranstaltungen:

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.